Neuer Games-Chef bei SevenOne Intermedia

Markus Büchtmann übernimmt ab sofort die Leitung des Geschäftsbereichs Games bei SevenOne Intermedia. In seiner Funktion als Head of Games verantwortet er die Entwicklung und Vermarktung plattformübergreifender Gamesprojekte für Online, PC und Konsole. Neben der Distribution von Vollpreisspielen treibt Büchtmann vor allem das Thema Online-Games voran.

Anzeige

Der 42-Jährige berichtet direkt an Arnd Benninghoff, Vorsitzender der Geschäftsführung der SevenOne Intermedia. Büchtmann folgt auf Marc Wardenga, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat.
Büchtmann ist bereits seit 1998 bei der ProSiebenSat.1 Group tätig. Er begann als Online-Producer für ProSieben.de, bevor er bei SevenOne Intermedia zum Projektleiter für die Internet-Portale von ProSieben und Sat.1 ernannt wurde. Darauf folgte die Ernennung zum Senior Manager Business Development. In dieser Funktion hat er bereits den Aufbau des Games-Geschäfts begleitet und vorangetrieben. Seit 2007 ist er im Games-Bereich der SevenOne Intermedia tätig, zuletzt als Head of Online-Games und Product Management.
Arnd Benninghoff, Vorsitzender der Geschäftsführung SevenOne Intermedia, sagt: "Ich freue mich sehr, dass mit Markus Büchtmann ein kompetenter und erfahrener Games-Experte aus dem eigenen Haus die Nachfolge des Bereichs übernimmt. Ich bin überzeugt, dass sich das Games-Segment unter seiner Führung erfolgreich weiterentwickeln wird."

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige