Sabine Rossbach neue Direktorin beim NDR

Sabine Rossbach wird ab 1. Oktober Direktorin des NDR Landesfunkhauses Hamburg. Bisher war die 51-Jährige stellvertretende Direktorin und Leiterin des Programmbereichs Fernsehen im Landesfunkhaus Mecklenburg-Vorpommern. Rossbach folgt Maria von Welser nach, die seit 2003 an der Spitze des Landesfunkhauses Hamburg stand.

Anzeige

Als Direktorin verantwortet Rossbach das Radioprogramm NDR 90,3 und das TV-Magazin "Hamburg Journal" sowie die weiteren Sendungen des Landesfunkhauses im NDR Fernsehen. "Ich freue mich auf die sehr verantwortungsvolle Aufgabe und die trimediale Zusammenarbeit zwischen Hörfunk, Fernsehen und Internet", so die Journalistin. "Zusammen mit allen Kolleginnen und Kollegen gilt es, NDR 90,3 und Hamburg Journal mit einem hohen Qualitätsanspruch erfolgreich weiterzuentwickeln und nachhaltig zu stärken."
NDR-Intendant Lutz Marmor erklärt: "Sabine Rossbach hat auf ihren bisherigen Positionen im NDR gezeigt, dass sie eine hervorragende Journalistin und Programmmanagerin ist." Nach ihrer erfolgreichen Zeit bei NDR 2 habe sie das Nordmagazin, das Landesprogramm für Mecklenburg-Vorpommern, an die Spitze aller Fernseh-Regionalmagazine in Deutschland geführt.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige