„Fotografen haben Namen“: Welt Kompakt gewinnt Aktion

Erneut Sieger: Auch in diesem Jahr ist die Tageszeitung Welt Kompakt Gewinner der bundesweiten Aktion des Deutschen Journalisten-Verbands (DJV) "Fotografen haben Namen". Bereits 2009 ergatterten die Berliner den ersten Platz.

Anzeige

Am Welttag des Urheberrechts und des Buches am 23. April hatte der DJV Leser dazu aufgerufen, ihre Tageszeitungen vor Ort darauf zu prüfen, ob Fotos mit korrekter Urhebernennung publiziert wurden. Kriterium war, ob und wie die Namensnennung der Bildautoren erfolgte.
Die vom Axel Springer Verlag herausgegebene Welt Kompakt schnitt von allen geprüften Tageszeitungen am besten ab. Die Fotografennamen wurden in rund 84,5 Prozent der Fälle erwähnt. Auf den übrigen Plätzen folgten die Berliner Zeitung (72,5 Prozent) und die Köln-Ausgabe der Bild (66,9 Prozent).  
DJV-Bundesvorsitzender Michael Konken betonte das "besondere Engagement der Redaktion von Welt Kompakt" für die Interessen der Fotografen: "Ich hoffe, dass sich in Zukunft auch die anderen Zeitungen besser an ihre Pflicht zur Namensnennung halten".

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige