Ganske investiert in Ticket-Suchmaschine Ticcats.de

Bislang schien die Digitalisierung weitestgehend an Ganske und dem Jahreszeitenverlag vorbeizugehen. Keiner der hauseigenen Titel stellt eine Web-Großmacht dar. Merian.de wird sogar von Spiegel Online mitproduziert. Jetzt tätigen die Hamburger jedoch eine interessante Investition, um die eigenen Print-Stärken sinnvoll ins Web zu verlängern. So gründet Ganske Media Group Ticcats, eine vertikale Suchplattform Events und Tickets.

Anzeige

Bislang schien die Digitalisierung weitestgehend an Ganske und dem Jahreszeitenverlag vorbeizugehen. Keiner der hauseigenen Titel stellt eine Web-Großmacht dar. Merian.de wird sogar von Spiegel Online mitproduziert. Jetzt tätigen die Hamburger jedoch eine interessante Investition, um die eigenen Print-Stärken sinnvoll ins Web zu verlängern. So gründet Ganske Media Group Ticcats, eine vertikale Suchplattform Events und Tickets.

Hinter dem Projekt steht der Lüneburger Kulturwissenschaftler
Tobias Debuch. Er entwickelte die Suchmaschine in einer Beta-Version und wird als Geschäftsführender Gesellschafter in dem neuen Unternehmen das Geschäftsmodell weiterentwickeln.

Für den Jahreszeitenverlag ist das Thema deshalb so interessant, weil das Medienhaus mit dem Stadtmagazin Prinz ein Heft verlegt, das überwiegend von seinem Event-Kalender lebt. Seit Jahren wandern diese Informationen und Leser allerdings vermehrt ins Web ab. Ticcats könnte Online neue Kunde erschließen und hat zudem den Vorteil, dass eine integrierte Ticket-Suche- und Vermittlung auch Provisionserlöse erzielen würde.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige