8,26 Mio. sehen Allgäu-„Tatort“ im Ersten

Brautentführung zur besten Sendezeit und 8,26 Mio. Menschen gucken zu? Ach ja, es war wieder Sonntag, und da geht sowas im deutschen Fernsehen: im "Tatort" natürlich. Mit ihrer Häftlingsverfolgung in Hochzeitskreisen war SWR-Kommissarin Klara Blum im Gesamtpublikum klar die Nummer 1. Bei den jungen Zuschauern muss sie sich allerdings dem "Unglaublichen Hulk" geschlagen geben – wenn auch nur knapp: 2,82 Mio. sahen bei RTL große grüne Männchen, 2,8 Mio. den "Tatort" im Ersten.

Anzeige

Der Sonntag bei den 14- bis 49-Jährigen:

Mit 19,4 % Marktanteil setzt sich RTL am Sonntag somit an die Spitze – was im Dauerwettrennen mit Pro Sieben längst keine Selbstverständlichkeit ist. Und dann hat ja auch Sat.1 noch ein Wörtchen mitzureden: 2,69 Mio. und 2,66 Mio. sahen "The Mentalist" und "Navy CIS", was nicht nur für hervorragende Marktanteile von 18,2 und 18,3 % reicht, sondern auch für Platz 3 und 4 in den Charts der meistgesehenen Sendungen vom Sonntag reicht, zumindest bei den 14- bis 49-Jährigen. "Cougar Town" gelang es im Anschluss allerdings nur, 1,29 Mio. zu halten – der Marktanteil lag bei 11 %.

Auch wenn Pro Sieben erst mit einigem Abstand folgt: 14,4 % Marktanteil für den Bond-Film "Stirb an einem anderen Tag" ist kein schlechter Wert; 1,95 Mio. sahen zu – Platz 6. Mit Unterstützung von Wesley Snipes in "The Art of War II – Betrayal" reichte es im Anschluss ab 23 Uhr für 16,7 %. Einen weniger guten Start erwischte am Vorabend "Futurama", das in den USA bereits mit neuen Folgen startete, während sich deutsche Fans vorerst mit der Ausstrahlung der von Pro Sieben zurecht geschnipselten Filme zufrieden geben müssen. Mit 8,9 % und 11 % Marktanteil hielt sich der Erfolg in Grenzen. Dafür lief die Wiederholung der "Schlag den Raab"-Rekordausgabe vom Vortag noch einmal glänzend: 1,15 Mio. junge Zuschauer schalteten ab 10.15 Uhr ein, das reicht für Platz 15 und 21,4 % Marktanteil. Auch RTL kann in Sachen Wiederholung punkten, unter anderem mit einer Folge von "Rachs Restaurantschule" aus der Vorwoche (16,6 % MA, Platz 17). Mit 1,73 Mio. hält sich "Schwiegertochter gesucht", in der Vera Int-Veen beziehungsunerfahrene Einzelgänger dem Spott der Zuschauer preisgibt, am Vorabend einigermaßen stabil bei 17 % Marktanteil.

In der zweiten Privat-TV-Reihe hatte die "Promi Kocharena" bei Vox mit den Kandidaten Achim Mentzel und Marco Schreyl ab 20,.15 Uhr die Nase vorn – mit gerade einmal 6,5 % MA (0,85 Mio.). "Die Küchenchefs" holten zuvor exakt denselben Wert (mit 0,67 Mio. jungen Zuschauern), erst "Prominent!" glänzte zu später Stunde mit 9,1 % Marktanteil. Kabel 1 ging mit "Mein Revier" und 3,8 % MA unter, "Abenteuer Leben" steigerte sich danach immerhin auf 5,9 %. Bei RTL II begann der Abend mit überschaubaren 0,77 Mio. Zuschauern für "French Kiss" (5,4 % MA), bevor "Law & Order: New York" sich im Zuge der sonntäglichen Krimibegeisterung des Publikums auf 7,2 % steigerte.

Mit dem "Tatort"-Gegenprogramm "Emilie Richards: Zeit der Vergebung" erreichte das ZDF naturgemäß nicht viele junge Zuschauer. 0,77 Mio. schalteten ein, der Marktanteil lag bei 5,2 %. Erfolgreicher war am Vorabend "Terra X" zum Thema "Atlantis der Nordsee": 1 Mio. Zuschauer reichten für Platz 19 in den Tagescharts. Im Ersten erreichte "Anne Will" 5 % Marktanteil bei den 14- bis 49-jährigen Zusehern.

Der Sonntag im Gesamtpublikum:

Erst der "Tatort" (mit 23,5 % Marktanteil im Gesamtpublikum), dann lange nichts, schließlich bittet Emilie Richards im ZDF um Vergebung. Die gewähren wir ihr gerne, ebenso wie 5,16 Mio. Zuschauer ab 3 Jahren. Erfolgreicher als das ZDF-Familiendrama waren allerdings "Tagesschau" (7,66 Mio.) und "heute journal" (5,22 Mio.). "Terra X" kann sich derweil auch im Gesamtpublikum gut behaupten und liegt mit 4,2 Mio. Zuschauern gleichauf mit "The Mentalist", das Sat.1 gute Werte beschert – übrigens genauso wie "Navy CIS" mit 4,17 Mio. Bei RTL muss sich "Hulk" mit gar nicht so unglaublichen 3,62 Mio. und 10,7 % Marktanteil zufrieden geben und wird von "Schwiegertochter gesucht" mit 3,95 Mio. und "RTL aktuell" mit 3,91 Mio. überrundet. 007 bei Pro Sieben wollten 2,99 Mio. sehen. Bei Vox kommt die "Promi Kocharena" auf insgesamt 1,59 Mio. Zuseher.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige