Gutefrage.net schluckt Konkurrenten Spotn.de

Von Schminktipps bis "Wie flicke ich einen Fahrradreifen": Die gutefrage.net GmbH hat das Video-Portal Spotn gekauft und baut damit ihre Stellung auf dem Online-Ratgeber-Markt weiter aus. Auf Spotn.de können User Anleitungs- und Erklärungsclips aus allen Bereichen des Lebens veröffentlichen und ansehen.

Anzeige

"Die Idee hinter der Plattform gefiel uns sofort, weil sie perfekt mit unserer gutefrage.net-Philosophie übereinstimmt. Daher freuen wir uns, unser bisheriges Ratgeber-Angebot durch Spotn ergänzen zu können", erläutert Markus Wölflick, Geschäftsführer gutefrage.net GmbH. "Unsere Erfahrung zeigt uns zudem, dass das Interesse an Ratgeber-Videos im Internet kontinuierlich steigt", so Wölflick weiter.
Zusammen mit den Video-Anleitungen von Spotn, gutefrage.net und deren weiteren Themenplattformen (computerfrage.net, finanzfrage.net etc.) bietet die gutefrage.net GmbH den Internetnutzern nach eigenen Angaben aktuell weit über 2.000 Videos.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige