„Beilight“ fast so erfolgreich wie „Twilight“

Die Vampirfans bekommen einfach nicht genug: Nach den Mega-Erfolgen der "Twilight"-Reihe stürmt nun auch die Parodie "Beilight: Biss zum Abendbrot" die Kinocharts. Mit 360.000 Besuchern sprang der Film an seinem ersten Wochenende gleich direkt auf Platz 1 der deutschen Charts. Der Vorwochen-Führende "Step Up 3D" fiel mit 130.000 Zuschauern auf Platz 2. In den USA und dem Rest der Welt führt unterdessen Actionkracher "Resident Evil: Afterlife" die Listen an.

Anzeige

Die 360.000 "Beilight"-Besucher sind ein um so größerer Erfolg für die flache Parodie, wenn man mit einberechnet, dass sie in nur 498 Kinos gestartet ist – ein hervorragender Besucher-pro-Kopie-Schnitt von über 700 also. Zudem sammelte "Beilight" damit so viel Publikum ein, wie die drei nächstplatzierten Filme zusammen. Neben "Step Up 3D" (130.000) sind das "Duell der Magier" mit 115.000 Zuschauern und "Männertrip" mit 100.000. Weitere erfolgreiche Neustarts gab es nicht wirklich: Komödie "Verlobung auf Umwegen" belegt laut Blickpunkt:Film mit 35.000 Besuchern Platz 11.

In den USA stürmte unterdessen "Afterlife", der inzwischen vierte "Resident Evil"-Film, die Charts. 27,7 Mio. US-Dollar sammelte die in 3D produzierte Game-Verfilmung an ihrem ersten Wochenende ein. Für den zweiten Platz reichten dem Thriller "Takers" diesmal ganze 6,1 Mio. US-Dollar, dahinter folgen "The American" (5,9 Mio.) und "Machete" (4,2 Mio.). Neustarts gab es auch hier außer "Resident Evil" keine erwähnenswerten: Auf den ersten 12 Plätzen gibt es außer "Afterlife" keinen einzigen.

Auch international – also außerhalb Nordamerikas, stürmte "Afterlife" an die Spitze: 46,2 Mio. US-Dollar spielte der Actionkracher in 29 Ländern ein und verwies Dauerbrenner "Inception" damit auf Platz 2. Der kam an diesem Wochenende auf weitere 14,6 Mio. US-Dollar und steht außerhalb der USA nun bei extrem starken 447 Mio. Platz 3 geht diesmal an "Duell der Magier" (9,1 Mio.) vor "Ich – Einfach unverbesserlich" (6,1 Mio.).

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige