Agof weist einzelne Monate aus

Genauere Angaben für Mediaplaner: Erstmals mit den am 23. September erscheinenden Internet Facts weist die Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung (Agof) die Daten für einzelne Monate aus. Für das zweite Quartal (April, Mai und Juni) erhalten Anbieter und Vermarkter ihre genauen Unique-User-Zahlen. Mediaplaner sollen so noch genauer ihre Kampagnen planen können. Die ma 2010 Online II, die am gleichen Tag erscheint, wird ebenfalls um diese Informationen angereichert sein.

Anzeige

Die einzelnen Monate sollen in Zukunft auch als Auswahlmöglichkeit im Agof-Planungstool "Top" zur Verfügung stehen. "Damit reagiert die Agof auf den veränderten Planungsalltag der Agenturen, der vermehrt noch detailliertere Informationen für die Online-Mediaplanung erfordert", schreibt die Institution.
In enger Abstimmung wird in den Gremien der Agof und der ag.ma parallel an der monatlichen Ausweisung der Internet Facts und der ma Online gearbeitet. Ab Anfang 2011 sollen die Daten zu den Einzelmonaten dann auch monatlich zur Verfügung gestellt werden und damit beide Studien monatlich erscheinen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige