GEOlino extra erscheint sechsmal im Jahr

Das monothematische Kindermagazin GEOlino extra von Gruner + Jahr ist offenbar bei den jungen Leser sehr beliebt: Weil die Nachfrage steigt, erhöht der Verlag die Erscheinungsfrequenz des Heftes ab 2011 von vier- auf sechsmal im Jahr.

Anzeige

"Es ist toll zu sehen, welchen Erfolg man mit journalistisch anspruchsvollen Kinderzeitschriften haben kann. Die Verkaufszahlen von GEOlino extra zeigen, dass dieses im Markt einzigartige Konzept – 100 Seiten, ein Thema – bei unseren Lesern sehr gut ankommt. Dem tragen wir Rechnung, indem wir die Frequenz des Titels erhöhen. Das macht das Heft auch attraktiver für Abonnenten – und Anzeigenkunden", sagte GEOlino-Chefredakteur Martin Verg.
Im zweiten Quartal dieses Jahres verkaufte das Kindermagazin laut IVW (II/2010) 64.718 Exemplare. Die letzten drei Hefte erschienen jeweils in einer Teilauflage mit DVD zu einem Copypreis von 11,95 Euro – ohne Zusatzangebot zahlen die jungen Leser 6,20 Euro fürs Heft.
Das erste Heft in der neuen Frequenz gibt es am Kiosk am 2. Februar.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige