„Eis am Stiel“: RTL II ersetzt Trash mit Trash

RTL II entfernt eine weitere Doku-Soap aus dem neuen Montagabend. Nachdem am vergangenen Montag schon die umstrittene Promi-Reihe "Das Tier in mir" aus dem Programm genommen wurde, trifft es nun auch "Abenteuer Afrika". Stattdessen laufen ab sofort die "Eis am Stiel"-Filme.

Anzeige

Sowohl "Abenteuer Afrika" als auch "Das Tier in mir" waren qualitativ und quotentechnisch durchgefallen. Sie landeten meilenweit unter den RTL-II-Durchschnittswerten. Dass ausgerechnet die prähistorischen Klamotten der "Eis am Stiel"-Reihe ausgepackt werden, um bessere Quoten einzufahren, klingt ein wenig nach Realsatire, schließlich hatte sich der Sender doch kürzlich bekannt gegeben, das Niveau des eigenen Programms zu steigern. Ein bisschen mehr Geduld hat man unterdessen mit dem dritten Neustart des Montagabends, "Tattoo Attack". Er darf im Anschluss an die "Eis am Stiel"-Filme vorerst weiter im Programm bleiben.

Ab 11. Oktober wird der Montagabend dann ohnehin umgebaut: Die Doku-Soap "Tatort Internet – Webverbrecher im Visier" soll dann montags um 20.15 Uhr vor Betrügern und Blendern aus dem Netz warnen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige