Neuer Pay-TV-Sender Sport1+ startet im Oktober

Sport1 ist in Bewegung: Constantin Medien startet am 1. Oktober den Pay-TV-Sender Sport1+. Der Sport1-Ableger wird zunächst auf der Plattform von Kabel BW und kurz danach auch bei Kabel Deutschland verfügbar sein, teilte das Unternehmen mit. Erst am Dienstag hatte die Mediengruppe für November den Start von Sport1 HD angekündigt.

Anzeige

Zu sehen gibt es unter anderem 85 Spiele der Handball Bundesliga und ausgewählte Partien der Basketball Bundesliga. Auch der europäische Fußball bekommt mit den englischen Pokalwettbewerben FA Cup und Carling Cup, dem französischen
Fußballpokal und dem italienischen Coppa Italia seinen Platz beim Spartensender. Zudem überträgt Sport1+ im kommenden Jahr die Basketball-EM 2011, die Eishockey-WM 2011 und die Motorrad-WM MotoGP. Auch US-Sport soll laut Constantin zum Programm gehören.
"Mit dem Start unseres neuen Pay-TV-Senders Sport1+ erschließen wir im Pay-TV-Bereich neue Geschäftsfelder und partizipieren so an der zunehmenden Digitalisierung der Verbreitungswege. Zukünftig sind wir mit der Multimedia-Marke Sport1 auch in den Pay-Paketen unserer Infrastrukturpartner vertreten," erklärt Bernhard Burgener, Vorstandsvorsitzender der Constantin Medien AG.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige