Anzeige

Guardian startet Science-Blogs

Der britische Guardian eröffnet ein Netzwerk von Wissenschafts-Blogs, das auf der Basis von vier eigenen Blogs auch freie Autoren andocken lassen soll. Kürzlich war ein ähnliches Netzwerk zu juristischen Themen etabliert worden.

Anzeige
Anzeige

Die Nahtstelle zur freien Blog-Welt soll eine Art Schaufenster-Blog bilden, das täglich neue Autoren vorstellt.

In Deutschland wird ein Netz von wissenschaftlichen Blogs unter dem Namen scienceblogs.de von der Burda-Beteiligung Glam media betreut.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*