Bauer macht Schüerhoff zum People-Chef

Von Bravo zu InTouch: Carsten Schüerhoff steigt zum 1. September in die Geschäftsführung der Bauer People GmbH auf. Der 38-Jährige wird dort die Verlagsgeschäfte des jungen People-Magazins InTouch übernehmen. Zuvor arbeitete er in unterschiedlichen Positionen für die Marke Bravo in München, wo er 2004 seine Karriere bei Bauer startete. Seit November 2006 war er Verlagsleiter des Jugendmagazins. Schüerhoff folgt auf Kathrin Jansen, die das Unternehmen aus noch unbekannten Gründen verlassen wird.

Anzeige

"Wir freuen uns, mit Carsten Schüerhoff einen kompetenten Nachfolger gewonnen zu haben, der über umfangreiche Verlagsleitungserfahrung und Branchenkenntnis verfügt", so Andreas Schoo, Geschäftsleitung Bauer Media Group. Unter der Verantwortung des Neuzugangs wolle man die Marktposition von InTouch im deutschen Markt weiter ausbauen.
Laut IVW (II/10) verkauft InTouch aktuell 297.397 Exemplare, davon 268.435 Exemplare im Einzelverkauf. Im 12-Monats-Trend bedeutet dies im Gesamtverkauf ein Minus von 14 Prozent, lediglich bei den Abonnentenzahlen konnte das People-Magazin im Vergleich zum Vorjahresmonat drei Prozent dazu gewinnen.
Wer Schüerhoffs Nachfolge bei Bravo wird, ist noch nicht bekannt.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige