Neue Pilawa-Show: „Rette die Million!“

Der neue ZDF-Star tritt endlich seinen Dienst an – und macht da weiter, wo er bei der ARD aufgehört hatte: Jörg Pilawa moderiert auch im Zweiten Spiel- und Rate-Shows. Den Anfang macht am 13. Oktober um 20.15 Uhr das neue Format "Rette die Million!". Das Konzept: Zum Beginn der Sendung überreicht der Moderator seinen Kandidaten eine Million Euro in bar. "Diese Million gehört ihnen", schreibt das ZDF schelmisch, "wenn sie acht Fragen richtig beantworten können."

Anzeige

Genauer heißt es beim Sender noch zu dem geplanten Format: "Die Kandidaten treten in Zweierteams an. Sie haben keinen Joker, aber sie müssen jede Frage beantworten und bei jeder Frage vollen Einsatz bringen und die gesamte Summe setzen." Wenn die Spieler eine Antwort nicht wissen, "können sie ihre Million auf nur drei der vier Antwortmöglichkeiten verteilen, in der Hoffnung dass sie möglichst viel Geld in die nächste Runde retten."

Das Geld wird von den Kandidaten dabei auf Falltüren, auf denen jeweils die Antwortmöglichkeiten angezeigt werden, platziert. Ist die Antwort falsch, schwingt die Klappe weg und der Zaster ist verloren.

Pilawa selbst beschreibt die Show als Mix aus "Wissen und Zocken". "Ich bin gespannt, wer als erstes seine Million retten kann".

Die Mainzer zeigen die neue Show im Jahr 2010 insgesamt noch drei Mal . Die weiteren Sendetermine sind: 10. November und 15. Dezember 2010, jeweils mittwochs, 20.15 Uhr.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige