Burda besetzt Chatter-Chefredaktion neu

Neuer Frontmann für Burdas People-Tiefflieger Chatter: Gründungschef Boris Hächler, 42, übergibt zum 1. September an Robert Pölzer, 49. Hächler bleibt im Offenburger Medien Park und soll Entwicklungsaufgaben übernehmen. Der Einsatz des langjährigen Magazinprofis Pölzer soll das Anfang Juli zum Kampfpreis von 50 Cent gestartete Magazin am Markt stabilisieren. Chatter kostet inzwischen 70 Cent, hat die angepeilte Verkaufsauflage von 500.000 Stück aber bislang offenbar bei weitem verfehlt.

Anzeige

Robert Pölzer ist zudem Redaktionsdirektor für den Bereich Entertainment-Magazine in Burdas Offenburger Magazinabteilung und bereits Chefredakteur der beiden Entertainment Weeklies Freizeit Revue und Freizeit Spaß. Reinhold G. Hubert, Geschäftsführer der Medien Park Verlage kommentierte den Wechesl: "Robert Pölzer ist mit seiner Erfahrung und Kompetenz in diesem Segment die optimale Besetzung für die Chefredaktion von Chatter."
Der Launch des People-Magazins war von kritischen Berichten begleitet; Spiegel Online hatte das Heft im Billigdruck als "bizarres Zwitterwesen aus Zeitschrift und Zeitung" bezeichnet. Die Startauflage hatte bei 1.3 Millionen Exemplaren gelegen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige