ZDF verschiebt Sendezeit von „Aktuelles Sportstudio“

Ab dem 11. September wird das "Aktuelle Sportstudio" im ZDF um 23 Uhr und damit eine Stunde später als gewohnt auf Sendung gehen. Das berichtet Welt Online mit Verweis auf Sport Bild. Wegen der späten Sendezeit fürchten die Mitarbeiter um eine schlechtere Einschaltquote.

Anzeige

Mit der Verschiebung verfolgt das ZDF ein neues Sendeschema. Am 11. September läuft von 21.45 bis 22.45 Uhr der Krimi "Siska", danach eine Ausgabe des "Heute Journal", bevor die Zusammenfassung des Bundesliga-Topspiels vom Samstagabend im "Aktuellen Sportstudio" folgt. Ausnahmen soll es aber weiterhin geben, beispielsweise wenn "Wetten, dass…?" gesendet werde. Die Unterhaltungsshow ist für ihre ungeplanten Verlängerungen bekannt.
Die dpa hatte indessen berichtet, dass die späte Sendezeit bei den Mitarbeitern der Sportsendung nicht unumstritten ist. Sie fürchten, dass sie durch die Verschiebung einige Zuschauer verlieren.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige