RTL-Boss Zeiler verlängert Vertrag bis 2015

Die RTL Group, Europas größter Unterhaltungskonzern, behält ihren Chef. Am Mittwoch gab Geschäftsführer Gerhard Zeiler nicht nur ein Rekordergebnis bekannt, sondern auch gleich die Verlängerung seines Vertrages: Dem Bertelsmann-Ableger will der 55-jährige Österreicher demnach bis Ende 2015 die Treue halten. Die Personalie dürfte vor allem auch in der Alpenrepublik einschlagen. Dort war Zeiler bis zuletzt als neuer Chef des angeschlagenen öffentlich-rechtlichen ORF im Gespräch.

Anzeige

Zeiler war in den 80er-Jahren bereits Generalsekretär der Programmanstalt, wechselte 1998 indes zunächst zur heutigen deutschen RTL-Gruppe Deutschland. Seit März 2003 leitet er den Mutterkonzern RTL-Group, den größten Unterhaltungskonzern in Europa. Der fuhr von Januar bis Juni 2010 einen Vorsteuergewinn (EBITA) von 537 Millionen Euro ein, was einem Plus von 46 Prozent entspricht.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige