„Sex and the City“-Gala verkaufte 68.000 Hefte

Bei Gruner + Jahr spricht man von einem Verkaufserfolg: Passend zur Kinopremiere des zweiten Teils von "Sex and the City" brachte die Gala-Redaktion ihr Sonderheft „Leben wie Carrie & Co.“ an den Kiosk. Wie der Verlag nun mitteilt, verkaufte sich das Special rund 68.000 Mal.

Anzeige

„Der ,SATC2‘-Film war der perfekte Anlass zu unserem ersten Gala-Special“, sagt Astrid Saß, stellvertretende Chefredakteurin GALA und Redaktionsleiterin des Projekts. „Das Special kommt auch deshalb so gut bei den Leserinnen an, weil wir gerade nicht das Heft zum Film gemacht haben. Wir haben uns auf die Fashion- und Lifestylekompetenz von GALA konzentriert und die Lebenswelt der Manhattan-Clique präsentiert.“

Das Heft kostet 3,50 Euro. Der Gesamt-Angebotszeitraum betrug drei Monate.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige