Apple: iAd statt Quattro Wireless

Apple schließt seine Vermarktungs-Tochter Quattro Wireless. Ende September wird das Unternehmen zugunsten der iAd-Plattform geschlossen. Apple hatte Quattro Wirelesse erst im Januar für 275 Mio. US-Dollar gekauft.

Anzeige

Die Quattro-Wireless-Website wurde bereits geschlossen. Dort ist u.a. zu lesen: "We believe iAd is the best mobile ad network in the world, and starting next month we’re going to focus all of our resources on the iAd advertising platform. We are no longer accepting new campaigns for the Quattro Wireless Network, and we will soon begin winding down existing campaigns.  As of September 30, we will support ads exclusively for the iAd Network."

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige