Anzeige

Bauer schasst Yellow-Chef Schumacher

Der Berater muss auf den Chefsessel: Jörg Mandt wird Chefredakteur von Bauers Yellow Das Neue. Er übernimmt den Posten von Jörg Schumacher, der den Verlag "aufgrund unterschiedlicher Auffassung über die weitere strategische Ausrichtung des Titels verlassen" hat. Bereits seit zwei Jahren berät Mandt Bauer. Der 52-Jährige ist – laut Verlag – "maßgeblich am Aufbau und der Positionierung der Marke Premium Yellow beteiligt". In den vergangen fünf Jahren verlor das Blatt jedoch 38 Prozent seiner Auflage.

Anzeige

„Mit Jörg Mandt haben wir einen äußerst qualifizierten Nachfolger mit langjähriger Erfahrung für den jüngsten Yellow-Titel unseres Hauses gewinnen können“, so Bauer-Geschäftsführer Ingo Klinge.

Im Gesamtverkauf kommt der Premium-Yellow auf 181.346 Exemplare. Alleine im Einzelverkauf setzt das Magazin 163.050 Heft ab. Die Auflage befindet sich allerdings seit Jahren im Sinkflug. Innerhalb der vergangen zwölf Monate verlor das Heft 14 Prozent. Das Minus der letzten fünf Jahre liegt sogar bei 38 Prozent.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige