Marashi: Bohlens DSDS-Star sagt seine Tour ab

Das ging selbst für einen Casting-Star schnell: Mehrzad Marashi erlebt seinen ersten Karriere-Knick. Im April hatte der 29-Jährige die vergangene Staffel "Deutschland sucht den Superstar" gewonnen. Nun wurde seine Herbst-Tour wegen schwachen Vorverkäufen abgesagt. Das berichtet Bild.de. Die Fans sollen jetzt ihr Geld zurückbekommen.

Anzeige

"Grund für die Absage ist, dass der Vorverkauf nicht den Erwartungen entsprochen hat. Das ist allerdings kein Problem, das lediglich Mehrzad Marashi betrifft, sondern sehr viele Künstler", beschwichtigte Marashis Manager und Ex-"DSDS"-Jurymitglied Volker Neumüller gegenüber dem Boulevard-Portal. Die Tour solle jedoch nachgeholt werden. Genaue Termine stünden allerdings noch nicht fest. „Wir besprechen die Details gerade mit der Booking-Agentur“, so der Ex-Juror.
Manuel Pielka von Mehrzad Marashis Booking-Agentur erklärte hingegen, dass der Vorverkauf nicht schlecht gewesen sei. Allerdings sei er in der geplanten Kategorie unter den Erwartungen geblieben. Die ausgewählten Konzerthallen waren auf 2000 bis 3000 Fans angelegt und so viele Fans seien offensichtlich nicht bereit gewesen, einen Kartenpreis von rund 34 Euro zu bezahlen. Laut Pielka sei es jedoch möglich, "dass einige Termine noch in diesem Jahr in kleineren Locations stattfinden."

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige