Jalag startet Frischzellenkur für Vital

Nach der Übernahme der Titelrechte des eingestellten G+J-Konkurrenten Healthy Living spendiert der Jahreszeiten Verlag Vital eine Frischzellenkur: Das überarbeitete Design und redaktionelle Neuerungen sollen eine jüngere Leserschaft ansprechen. Mit der Ausgabe 9/2010 zeigt das Magazin im Handel gleich Doppelpräsenz: Zusätzlich zum Stammheft erscheint ein Pocket-Format.

Anzeige

Der neue Vital-Auftritt wird mit einer umfassenden Marketing-Aktion kommuniziert. Dr. Jan-Pierre Klage, Sprecher der Jalag-Geschäftsführung, über Ziele: "Wir nutzen die Impulse, die wir mit der Integration von healthy living bekommen, um neue Zielgruppen, neue Geschäftsfelder und neue Vertriebskanäle für Vital zu erschließen. Damit investieren wir nachhaltig in den Ausbau der Marke."
Im Vorfeld der redaktionellen Neuerungen stand eine intensive Leserbefragung. "Es uns besonders wichtig, mögliche inhaltliche Neuerungen gemeinsam mit Leserinnen und Redaktionsmitgliedern zu entwickeln", so Chefredakteurin Joy Jensen. So wird es in Zukunft neben dem Fokus auf Wellness, Fitness und Gesundheit informative Themen geben, die die Leserinnen vorstellt zeigt und stärker einbindet. Mit der Ausgabe 09/10  wird das neue VITAL-Konzept stringent umgesetzt: Das Stammheft in plakativer Coversprache erscheint mit einem 32-seitigen healthy living Dossier und einer Fitness-DVD zum Thema Pilates.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige