Anzeige

Guter Start für die DFB-Pokal-Saison

Der erste echte Wettbewerb der neuen Fußball-Saison ist mit guten Quoten gestartet. 2,67 Mio. sahen die Zusammenfassungen in der "Sportschau" des Ersten, darunter 0,80 Mio. 14- bis 49-Jährige. An einem sehr fernsehkonsumarmen Samstag reichte das für Marktanteile von 17,6% und 14,7%. Die Tageswertung gewann insgesamt die 20-Uhr-"Tagesschau" mit 5,22 Mio. Sehern, im jungen Publikum lag "Elton vs. Simon - Die Show" vorn - mit gerade 1,26 Mio. jungen Zuschauern.

Anzeige

Der Samstag bei den 14- bis 49-Jährigen:
Kein anderes Programm kam am Samstag über diese Mini-Marke von 1,26 Mio. – sowas gibt es nur an Samstagen mit Sommerwetter. ProSieben kann es egal sein, Sieg ist Sieg. Die beiden anderen Abend-Sendungen kamen allerdings nicht auf so gute Marktanteile wie "Elton vs. Simon" (14,9%): "Solitary" blieb mit 11,8% im Mittelmaß hängen, "League of Balls" schaffte mit 9,6% nichtmal das. Zufrieden kann auch RTL überhaupt nicht sein. So versagte der Prime-Time-Film "Der Bodyguard – Für das Leben des Feindes" dort mit nur 1,05 Mio. jungen Zuschauern und 12,6%. Danach gab es für "Alien vs. Predator" auch nur 12,2%.

Zufriedener kann eindeutig Sat.1 sein: Das Serien-Trio "Navy CIS: L.A.", "Criminal Minds" und "Navy CIS" kletterte mit Marktanteilen von 13,9%, 14,0% und 15,7% meilenweit über die Sendernormalwerte und mitten in die Tages-Top-Ten. Aus der zweiten privat-TV-Liga landete dort niemand, gute Zahlen gab es dort aber dennoch ein paar. So kann sich kabel eins über 8,5% für "Zwei Asse trumpfen auf" freuen, "Johnny English" erzielte bei RTL II parallel dazu 8,7%. Einzig RTL II blieb um 20.15 Uhr im Mittelmaß: mit "Der Hades-Faktor" und 6,1%.

Im öffentlich-rechtlichen Fernsehen dominierte Das Erste das Geschehen: Nach den 0,80 Mio. und 14,7% für den DFB-Pokal erreichte die 20-Uhr-"Tagesschau" tolle Zahlen von 1,24 Mio. und 18,0% und auch der Film "Nora Roberts: Im Licht des Vergessens" blieb mit 0,81 Mio. und 9,7% deutlich über dem Soll. Im ZDF blieb "Willkommen bei Carmen Nebel" im jungen Publikum wie gewohnt unter den Sendernormalwerten: 0,41 Mio. reichten nur für 4,8%.

Der Samstag im Gesamtpublikum:
Insgesamt war die ZDF-Musikshow aber die Nummer 1 der 20.15-Kontrahenten. So schalteten 4,49 Mio. zumeist ältere Leute ein – 18,6% und Platz  2 inder Tageswertung hinter der 5,51-Mio.-"Tagesschau". Den ARD-Film "Nora Roberts: Im Licht des Vergessens" beförderten 3,64 Mio. auf Rang 3, im Privatfernsehen war Sat.1-Serie "Criminal Minds" mit 2,34 Mio. Krimifans das meistgesehene Prime-Time-Programm.

RTL blieb mit Til Schweiger und "Der Bodyguard – Für das Leben des Feindes" hingegen weit unter den Normalwerten: Ganze 1,71 Mio. (7,1%) schalteten ein. ProSiebens Top-Programm hieß auch hier "Elton vs. Simon – Die Show" (1,61 Mio.), in der zweiten Privat-TV-Liga gab es 1,42 Mio. Zuschauer für denkabel-eins-Film "Zwei Asse trumpfen auf", 1,14 Mio. für Vox-Konkurrent "Johnny English" und 0,98 Mio. für "Der Hades-Faktor" von RTL II.

Mehr zum Thema

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige