Berger-de León wird CEO bei Myhammer.de

Der Ex-StudiVZ-Chef Markus Berger-de León übernimmt den Posten des Vorstandsvorsitzenden bei Myhammer.de. Bei dem Handwerker-Portal soll er sich vorrangig um das Deutschland-Geschäft kümmern. Der bisherige CEO Gerrit Müller verantwortet künftig das Auslands-Geschäft und die Expansion in die USA.

Anzeige

Damit erweitert das Handwerker-Portal seinen Vorstand auf drei Mitglieder. Berger-de León ist zudem verantwortlich für die Bereiche Produkt Management, Vertrieb, Marketing, Business Development und PR. Der ehemalige Jamba-Manager bleibt bleibt weiterhin Vorstandsvorsitzender der MyHammer Holding AG, die wiederum zum Mutter-Unternehmen Abacho AG von Holtzbrinck gehört.
"Die weitere Expansion von MyHammer ist der nächste große Schritt in unserer Unternehmensgeschichte, die wir mit unserer gemeinsamen Auslandserfahrung gut bewältigen werden", erklärte Markus Berger-de León. Sein Vorstandskollege Gerrit Müller ergänzt: "Der Schritt ist für MyHammer strategisch sinnvoll, weil unser Geschäftsmodell ideal in die Vereinigten Staaten passt: Die Eigenheimquote und die Interaffinität sind sehr hoch, ebenso die Bereitschaft zur Selbstständigkeit und Unternehmensgründung – hervorragende Voraussetzungen für eine Plattform, auf der sich Angebot und Nachfrage gegenseitig befördern."

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige