Anzeige

Die einflussreichsten Twitterer

Das Tech-Blog Mashable hat den einflussreichsten Account bei Twitter: Das ist das Ergebnis einer Studie, für die die Forschungsabteilung von Hewlett Packard 22 Millionen Tweets analysiert hat. Grundannahme der Auswertung ist, dass sich der Einfluss nicht allein an der Zahl der Follower bemisst, sondern an der Anzahl der angeklickten Links. Auf den Plätzen hinter Mashable, das sich vorwiegend mit "social media" selbst beschäftigt, landen nach diesem Kriterium ein indonesischer Filmer, Google News und Ashton Kutcher – was auch immer das über den Wert der Studie aussagt.

Anzeige

In der mathematisch augenscheinlich sehr anspruchsvollen Studie argumentieren die Forscher, dass das Weiterreichen von Informationen die eigentliche Währung für Einfluss im Netzwerk sei – folglich wurden die in Tweets enthaltenen Links und die Anzahl ihrer Klicks analysiert. Damit kommt die Aktivität oder Passivität der jeweiligen Gefolgschaft ins Spiel: Wer viele untätige Follower hat, kann weniger ausrichten als jemand, der wenige, aber aktive Leser hat. Übrigens werden Retweets von den HP-Wissenschaftlern nicht als stichhaltiges Indiz gezählt. 
Zu den klick- und schreibfreudigsten Twitterern gehören demnach die Fans des indonesischen Filmemachers John Anwar, der mit 60.000 eine vergleichsweise kleine, aber nachhaltige Follower-schaft hat. Damit schiebt sich Anwar in dieser Twitter-Rangliste, etwas überraschend, auf Rang zwei, zwischen Mashable und Google News.  Die Tech-Blogger reagieren auf die Würdigung mit angenehmem Understatement: "Mashable got a mention", heißt es in einem eher kritischen Beitrag zur Studie.
Als Ergebnis der Untersuchung halten die Forscher fest, der Zusammenhang zwischen Popularität und Einfluss innerhalb eines sozialen Netzwerks sei geringer als allgemein vermutet. Wer über Twitter und andere Netze etwas mitteilen oder erreichen will, sollte bei der Suche nach geeigneten Multiplikatoren andere Kriterien anwenden als die offensichtlichen Zahlen.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige