Microsoft zeigt „Street Slide“

Der Softwarehersteller Microsoft möchte mit "Street Slide" virtuelle Stadtrundfahrten flüssiger darstellen. Das berichtet die Internetseite Readwriteweb.com. "Street Slide" ist ein ähnlicher Dienst wie Googles "Street View", bei dem 360-Grad-Panoramabilder von ganzen Städten angezeigt werden.

Anzeige

Die Entwickler von Microsoft Research haben ein Video veröffentlicht, das einen Einblick in die neue Technik "Street Slide" gewährt. Im Vergleich zu Google Street View, sollen Nutzer virtuelle Stadtrundfahrten realistischer und vollständiger erleben können.
Dies soll durch eine verbesserte Zusammensetzung der Panoramabilder und durch geschmeidigere Übergänge zwischen den verschiedenen Aufnahmen realisiert werden. Wann die neue Technologie in der Microsoft-Suchmaschine Bing integriert ist, gab das Unternehmen bisher nicht bekannt.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige