Handelsblatt: Steingart führt Erfolgsprämie ein

Bonus deluxe: Handelsblatt-Chefredakteur Gabor Steingart will seine Mitarbeiter motivieren. Wie Wuv.de erfahren hat, führt der 48-Jährige ein Anreizsystem für Redakteure ein. Dem Autoren, dessen Artikel am häufigsten von Nachrichtenagenturen aufgegriffen werden, sollen demnach am Ende des Jahres eine Erfolgsprämie von 3.000 Euro winken.

Anzeige

Sollte es eine Handelsblatt-Geschichte in die "Tagesschau" schaffen, lädt der Chef den Autor und seine Begleitung sogar aus eigener Tasche zum Dinner ein.
Durch die Erfolgsprämie will Steingart die Zahl der Exklusivgeschichten seiner Wirtschaftszeitung erhöhen. Im zweiten Quartal 2010 kam das Blatt laut IVW auf insgesamt 136.892 verkaufte Exemplare, davon 80.694 Zeitungen im Abonnement. Im 12-Monats-Trend bedeutet dies ein Minus von einem Prozent bei der Gesamtauflage.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige