Sky-Programmchefin geht nach Indien

Nicola Bamford, Programmchefin von Sky Deutschland verlässt das Unternehmen zum 13. August. Das vermeldet der Mediendienst Kress. Die 44-Jährige wechselt zur News Corp.-Beteiligung Tata Sky, einer Bezahlfernsehfirma in Mumbai, Indien.

Anzeige

Bamford war seit September 2008 bei Sky engagiert. Seit 2009 verantwortete sie die Sparten Film, License Administration und Third Party Channels. Bamford sei für die aktuellen Pakete Sky Film, Sky Welt, Sky Welt Extra und das HD-Paket die treibende Kraft gewesen, hieß es beim Pay-TV-Unternehmen.
Einen Nachfolger für Bramford hat Sky noch nicht gefunden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige