Becks Kanzleichef geht nicht zum ZDF

Die Spekulationen haben ein Ende: Der SPD-Medienpolitiker Martin Stadelmaier wird im kommenden Sommer nicht Verwaltungsdirektor des ZDF. Das berichtet die Frankfurter Allgemeine Zeitung.

Anzeige

Wochenlang wurde darüber spekuliert, ob Kurt Becks Kanzleichef Stadelmaier auf den Lerchenberg wechseln würde. In der Staatskanzlei hieß es jetzt auf Anfrage der FAZ, dass diese Gerüchte "Nonsens" seien. Demnach bleibe der amtierende Verwaltungsdirektor Hans Joachim Suchan bis mindestens Mitte 2013 auf seiner Position. Sein Vertrag wäre eigentlich 2011 ausgelaufen, nun solle er aber um zwei Jahre verlängert werden. Auch Suchan war vor seiner Zeit beim ZDF Leiter der Staatskanzlei – damals in Hessen unter Hans Eichel. 
Ein Wechsel des SPD-Mannes Stadelmaier zum ZDF hätte sicher für Aufregung gesorgt. Sein Chef, Ministerpräsident Kurt Beck, ist gleichzeitig Vorsitzender der Rundfunkkommission der Länder und bereitet wegen dem Fall Nikolaus Brender derzeit eine Verfassungsklage gegen den ZDF-Staatsvertrag vor.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige