G+J sichert sich Rewe-Magazin Laviva

Das Rewe-Frauenmagazin Laviva wird ab Januar 2011 von G+J Corporate Editors betreut. Derzeit wird das monatlich erscheinende Heft noch von der Medienfabrik Gütersloh verantwortet.

Anzeige

Mit dem Wechsel wolle man den Titel noch deutlicher als Qualitätstitel und als attraktiven Werbeträger positionieren, so Martin Brüning, Leiter Unternehmenskommunikation der Rewe Group und Geschäftsführer des Rewe Verlages.
Laviva wird laut Mitteilung in über 6.500 Verkaufsstellen der Rewe Group sowie in etwa 550 DER- bzw. Atlas-Reisebüros und an über 500 Flughafen- und Bahnhofskiosken vertrieben. Aktuell kommt das Blatt auf 298.840 verkaufte Exemplare (IVW II/10). Im Vergleich zum Vorjahresquartal macht dies ein Minus von 15,5 Prozent aus.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige