Springer tauscht Stepstone-Spitze aus

Das Job-Portal StepStone-Gruppe hat eine neue Führungsspitze. Nach dem Verkauf des Software-Geschäftsbereichs Solutions sind Ralf Baumann, 54, zum CEO und Christian von Hohnhorst, 43, zum CFO/COO berufen worden. Der bis dahin verantwortliche CEO Colin Tenwick sowie CFO Ian Cole haben StepStone verlassen. Das teilte die Axel Springer AG als Mehrheitsgesellschafter am Dienstag mit.

Anzeige

Ralf Baumann ist seit 2002 für die StepStone-Gruppe tätig. Er verantwortete als Geschäftsführer zunächst die Aktivitäten von StepStone in Deutschland, bevor er im Oktober 2005 die Verantwortung für den Ausbau des internationalen StepStone-Online-Geschäfts übernahm. Christian von Hohnhorst, seit 2000 bei StepStone, war anfangs als Finance Manager von StepStone Deutschland tätig. Seit 2003 verantwortet er die Finanzen der StepStone-Stellenbörsen in allen Ländern. Als COO ist er darüber hinaus künftig auch für die Bereiche Personal und IT-Support zuständig.
Jens Müffelmann, Leiter Geschäftsführungsbereich Elektronische Medien der Axel Springer AG begründete den Wechsel so: „Mit Ralf Baumann an der Spitze leiten wir eine neue Phase des Wachstums und der Internationalisierung von StepStone ein."

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige