Auto Bild Allrad ab sofort mit Lifestyle-Teil

Die nach eigenen Angaben größte Allradzeitschrift Europas, Auto Bild Allrad, ergänzt ab 9. Juli sein redaktionelles Konzept. Zusätzlich zu den Fahrberichten, Vergleichstests und Servicebeiträgen, werden Lifestyle-Stories hinzukommen.

Anzeige

In der neuen Rubrik "Lebensart" erfährt der Leser, welche Produkte sein Allrad-Abenteuer ideal ergänzen. Die ebenfalls neue Sparte "Menschen" berichtet von den persönlichen Erfahrungen von 4×4-Erlebnissen.

"Auto Bild Allrad spiegelt die Faszination der 4×4-Erlebniswelt in all ihren Facetten wider. Unsere Leser sind moderne Abenteurer, und damit sie das Allrad-Erlebnis noch besser planen können, liefern wir das Komplett-Paket – vom Überblick zu klassischen Geländewagen, SUVs und aktuellen Crossover-Modellen mit Allradantrieb bis hin zu Interviews, Reiseberichten oder Tipps für die passende Ausstattung“, so Bernhard Weinbacher, Chefredakteur Auto Bild Allrad.

Aktuell erreicht Auto Bild Allrad einen Gesamtverkauf von 71.443 Exemplaren. 57.274 Hefte werden allein im Einzelverkauf abgesetzt, damit steigerte sich die Zeitschrift in einem Jahr um 22 Prozent. Auch bei den Abonnenten legt das Heft leicht um zwei Prozent zu und erreicht derzeit 5.503 Leser zu Hause.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige