Vox.de: Klicks mit der Katzenberger

Der Privatsender Vox hat seine Site runderneuert und sein Angebot erweitert. Auf ihrer aufgeräumten und besser strukturierten Seite Vox.de zeigen die Kölner nun mehr Bewegtbild-Elemente und einen neuen Programmplaner, der mit dem sendereigenen Video-on-Demand Portal vernetzt ist. Für sein Trash-Starlet Daniela Katzenberger hat der Sender sogar ein eigenes Online-Special eingerichtet – mit vielen Bildchen und Filmchen.

Anzeige

Pünktlich zur Ankündigung der neuen TV-Saison hat Vox seinen Onlineauftritt erneuert. Klarere Struktur, mehr Flash-Webclips von einzelnen Sendungen und eine größere Nähe zum Programm sind zentrale Elemente des Vox.de-Relaunchs. Auf der neugestalteten Startseite findet sich neben einem großen Aufmacher der neue Programmplaner, über den Sendetermine und Zusatzinformationen zu den jeweiligen TV-Formaten abrufbar sind.
Der Programmplaner ist zusätzlich mit dem bereist bestehenden Video-on-Demand Portal Voxnow.de vernetzt, wo Previews oder bereits gesendete Inhalte abrufbar sind. "Studien zeigen uns, dass wir so unseren Zuschauerkreis erweitern", sagt Vox-Geschäftsführer Frank Hoffmann. "Knapp 70 Prozent der Nutzer geben an, auf Voxnow.de verpasste Folgen nachzuholen. Da sind Menschen, die wir sonst nicht erreicht hätten."

In eine ähnliche Richtung zielt wohl auch das Web-Special für Daniela Katzenberger, das der Sender seinem Medien-Trash-Phänomen spendierte. Denn als Dauer-Auswanderin bei Vox entwickelt sich die 23-jährige "Dani aus Ludwigshafen" zu einem echten Medienphänomen.

Zum Relaunch des Onlineauftritts hat Vox auch sein Mobil-Portal aufgeräumt. Gut ein Jahr, nachdem der Handy-Service online gegangen ist, führt das verbesserte Navigationskonzept nun mit wenigen Klicks zu den jeweiligen Sendungen.

Nach eigenen Angaben erreicht Vox.de im Monatsschnitt 1,02 Millionen Unique User und 3,5 Millionen Visits pro Monat. Die neue Seite wird von RTL interactive produziert. Beide Unternehmen gehören zur Mediengruppe RTL Deutschland in Köln.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige