Axel Springer besitzt beste Mitarbeiterpublikation

Die Zeitschrift inside.mag der Axel Springer AG ist als beste deutsche Mitarbeiterpublikation mit dem ersten Preis des ikom.Grand Prix 2010 ausgezeichnet worden. Bereits 2009 erhielt das Heft die höchste Punktzahl des Wettbewerbes, der von der Deutschen Public Relations Gesellschaft (DPRG) ausgelobt wird.

Anzeige

"Wer zweimal hintereinander ‚den Platz an der Sonne‘ beim inkom.Grand Prix erreicht, der muss ein überzeugendes Konzept haben. Dieses Mitarbeitermedium hat es", urteilte die Jury über die Gewinner-Publikation. Besonders gelobt wurden Typografie sowie die kreative Fotoauffassung der Redaktion. Darüber hinaus sei das Magazin gekennzeichnet "durch gut lesbare Texte, welche die gesamte Klaviatur an journalistischen Stilmitteln abdecken", so die Jury.
Die DPRG zeichnet beim inkom.Grand Prix jedes Jahr Mitarbeiterpublikationen aus. 2010 wurde die Auszeichnung zum 15. Mal vergeben. Insgesamt 70 Firmen aus Deutschland, Österreich und Schweiz nahmen an dem größten Wettbewerb seiner Art teil – darunter die Mitarbeiterzeitschriften und -zeitungen namhafter Unternehmen wie Deutsche Telekom, Deutsche Bahn, Bayer, Deutsche Bank, Commerzbank, McDonald’s, RWE, Vodafone und Volkswagen. Eine Experten-Jury bewertet alle Arbeiten nach qualitativen Kriterien wie Konzeption, Texten, Fotos und Gestaltung.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige