Springer: Heine kauft 1.000 Aktien

Insiderkauf beim Axel Springer Verlag: Oliver Heine, Mitglied des Springer-Aufsichtsrates, hat Aktien an dem Medienhaus erworben. Wie DGAD.de vermeldet, soll der Wert von Heines Anteilsscheinen 82.490 Euro betragen.

Anzeige

Insgesamt entspricht diese Summe 1.000 Aktien. In der vergangenen Woche wurde bereits bekannt, dass Finanzvorstand Lothar Lanz 304 Aktien im Gegenwert von 24.016 Euro gekauft hatte.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige