Anzeige

Cannes: 24 Löwen für deutsche Agenturen

Auch am zweiten Tag haben deutsche Agenturen an der Coisette abgeräumt: In den Kategorien Outdoor, Media und Radio gingen insgesamt 24 Löwen nach Deutschland. Besonders erfolgreich lief es mit zwölf Auszeichnungen in der Kategorie Outdoor, wo mit einmal Gold, dreimal Silber und achtmal Bronze doppelt so viele Awards wie 2009 an die Deutschen gingen. Spitzenreiter in der Kategorie Media war die Berliner Agentur Heimat. Mit insgesamt sieben Löwen liegt Deutschland im Ländervergleich nur hinter den USA.

Anzeige


Outdoor
– Ein goldener und ein silberner Löwe gehrt an DDB Berlin für Bosch-Kühlschränke
– Silber gewinnt Jung von Matt für den Eichborn Verlag ("Flyvertising. Der erste Fliegenbanner der Welt")
– Ein weiterer Silber-Löwe geht an BBDO (Deutscher Caritasverband, "Child Safety")
– Ebenfalls an BBDO gehen vier Bronze-Löwen (Dr. Oetker, Melitta, Smart und Spuk Pictures), sowie an Serviceplan (8in1 Pet Products), DDB (Volkswagen), Ogilvy & Mather (Rolling Stone Magazin) und Heimat (CNN)
Media
– Gold sichert sich Heimat mit der CNN-Kampagne "Go Beyond Borders"
– Einen silbernen Löwen gewinnt Grabarz & Partner für den Tierfutterhersteller Galaxxy
– Bronze holen sich Leo Burnett (Frankfurter Tafel), Jung von Matt (13th Street), Mediaplus (Uhu), DDB (Bosch) und Ogilvy (Europcar)
Radio
– Zwei Bronze-Löwen gehen an Grabarz & Partner für ihre Tierfutter-Spots (Galaxxy)
– Jeweils einmal Bronze gehen an Scholz & Friends (Queisser Pharma/Doppelherz), DDB (Volkswagen), BBDO (Christoffel-Blindenmission Deutschland)

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige