Anzeige

iPhone-Abzocke mit Vuvuzela-Apps

Das Dauertröten der Vuvuzelas in den südafrikanischen Fußball-Stadien nervt Fans und Spieler. Die Plastiktröte ist auch auf dem iPhone gelandet - es gibt Apps, die den ätzenden Vuvu-Sound imitieren. Die kostenlose App "Vuvuzela 2010" wurde bereits über eine Million mal runtergeladen und führt die Download-Charts in Apples App-Store an. Aber Vorsicht: zahlreiche Vuvuzela-Apps haben Abzock-Fallen eingebaut. Wer nicht aufpasst, schließt ein teures Abo ab oder wählt eine gebührenpflichtige 0900er Nummer.

Anzeige

Das ist der Abzock-Trick bei vielen der kostenlosen Vuvuzela-Apps: Es wird Werbung eingeblendet, die sehr oft auf dubiose Internet-Abos verweist oder auf teure 0900er-Nummern, zum Beispiel um an einem "Wer wird Millionär"-Quiz teilzunehmen. Wenn man nicht aufpasst und auf die Werbung drückt, nimmt das Telefon sofort die Verbindung mit der kostenpflichtigen Hotline auf. In den Kommentaren des App-Store berichten Nutzer sowohl bei der meist runtergeladenen App "Vuvuzela 2010" als auch bei den Gratis-Apps "Vuvuzela Championship" und "Virtual Vuvuzela" von der 0900er-Abzocke.

Mit "iVuvuzela" und "Vuvuzela Worldcup" gibt es auch zwei Kauf-Apps für je 79 Cent. Diese bieten jedoch keinen echten Mehrwert, immerhin hat "Vuvuzela Worldcup" einen Zwei-Spieler-Modus, bei dem einer das Getröte eines anderen Spieler nachtuten muss. Die Nutzer-Wertungen und -Kommentare zu den Vuvuzela-Apps sind größtenteils vernichtend. "Vuvuzela 2010" hat ca. 9.000 Bewertungen im App-Store bekommen, davon fast 5.500 mit der niedrigsten Wertung von einem Stern. "Geladen, probiert, gelöscht" ist noch einer der freundlicheren Kommentare zu dem virtuellen Krachmacher.

Trotz den Schimpf-Kanonaden und Beschwerden über die virtuellen Vuvuzelas scheinen die Apps eine gewisse Faszination auszuüben. "Vuvuzela 2010" ist jedenfalls Seit Tagen auf Platz eins der Download-Charts. Wer Zeit, Nerven und womöglich auch den Geldbeutel schonen möchte, sollte sich aber an den Rat der WM-Parodie auf den Fettes-Brot-Song "Emanuela" halten: "Lass die Finger von der Vuvuzela". Für den App-Store gilt dieser Tipp allemal.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige