Anzeige

Mittelstand ist wenig interessiert an Social Media

Eine Studie von PR-Com ergibt, dass mittelständische Unternehmen nur wenig aktiv sind im Social Web. Überraschend: Besonders die IT-Branche zeigt sich kaum interessiert auf diesem Gebiet.

Anzeige

Die Agentur für strategische Unternehmenskommunikation PR-Com befragte 105 Geschäftsführer und IT-Verantwortliche mittelständischer Unternehmen. Das Ergebnis ist, dass nur ein Viertel der Befragten Social Media nutzen oder wenigstens verfolgen.

In der IT-Branche stößt das Social Web auf wenig Interesse. Nur acht Prozent der Befragten nutzen diese Art der Kommunikation und Informationsbeschaffung. Zudem ergibt die Umfrage, dass die Nutzung des Web 2.0 den klassischen Printbereich nicht ausschließt. 60 Prozent der Social Media-affinen Unternehmen im IT-Bereich nutzen auch mindestens eine Fachzeitschrift pro Woche. "Es zeigt sich hier erneut, dass Social Media in der IT keine Basis findet", so PR-Com-Geschäftsführer Alain Blaes. Im Vergleich zu den USA, würden sich die deutschen IT-Verantwortlichen deutlich zurückhaltender im Social Web bewegen.

PR-Com ist nach eigenen Angaben eine der führenden deutschen Agenturen für strategische Unternehmenskommunikation  und PR in der IT- und Telekommunikationsbranche.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige