Burkhard Müller-Ullrich

Burkhard Müller-Ullrich im Deutschlandfunk zu Katrin Müller-Hohensteins "innerem Reichsparteitag"

Anzeige

Warum schrieb vor etlichen Jahren ein unseliger Autor der Berliner taz, in einer bestimmten Diskothek sei es ‚gaskammervoll‘ gewesen? (…) Es sind eben verbale Transgressionsversuche von Leuten, die ganz tief im Inneren sehr wohl spüren, dass sie mit verschütteten, aber durchaus noch scharfen Fliegerbomben der Sprache hantieren

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige