Anzeige

Hulu plant Bezahlvideos

Die Videoplattform Hulu plant die schrittweise Umstellung auf Bezahl-Videos. Das brichtet Basicthinking.de unter Berufung auf die Nachrichtenagentur Reuters. Die bisher kostenlose On-Demand-Videoplattform wolle demnach weiterhin aktuelle Inhalte gratis zur Verfügung stellen, ältere Videos hingegen würden kostenpflichtig.

Anzeige

Das Video-Portal wird von NBC Universal, Walt Disney und Murdochs News Corp. betrieben. Laut des Basic Thinking Blogs habe der stellvertretende Vorstandschef von News Corp., Chase Carey, schon im letzten Jahr verlauten lassen, dass er das "Kostenlos-Modell von Hulu für schwierig" halte. Carey sprach sich dafür aus, den Hulu-Nutzern Content anzubieten, für den sie auch bezahlen würden. Ein genauer Zeitpunkt für die Umstellung ist bisher nicht bekannt.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige