taz launcht als erste Tageszeitung iBook

Die taz startet ein iBook für das iPad. Wie im taz-Hausblog berichtet wird, sind die täglichen Ausgaben seit Mittwoch über den iBookstore erhältlich und kosten 99 Cent.

Anzeige

Das iBook der taz enthält alle Texte der gedruckten Hauptausgabe, der Lokalausgaben, der Sonntaz sowie der monatlich erscheinenden Le Monde Diplomatique. Die Funktion ermöglicht es, dass über das Inhaltsverzeichnis und eine Suchfunktion Ressorts und Artikel direkt angesteuert werden können. Die heutige Zeitung zählte auf dem iPad beispielsweise 630 Seiten.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige