Times plant Stellenstreichungen

Nachdem bereits 40 Mitarbeiter der Times freiwillig Abfindungsverträge unterschrieben haben, stehen nun weitere 20 betriebsbedingte Kündigungen ins Haus. Das berichtet Guardian.co.uk.

Anzeige

Welche Mitarbeiter von den Stellenstreichungen betroffen sind, soll in Kürze bekannt gegeben werden. Times-Chefredakteur James Harding erklärte kürzlich, dass das Blatt unhaltbare Verluste mache, deshalb müsse das redaktionelle Budget um 10 Prozent gekürzt werden. Aktuell verlieren die Times und die Sunday Times 240.000 Pfund am Tag.

Sowohl die Times als auch die Sunday Times haben im letzten Monat ihre Internetauftritte überarbeitet. Laut Pressgazette.co.uk. sei noch in diesem Monat die Einführung einer Paywall geplant.
 

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige