Kinocharts: „Sex and the City 2“ weiter top

Das schöne Wetter hat die Kinobesucherzahlen am Wochenende zwar beeinträchtigt, doch einem Film machte das nichts aus: "Sex and the City 2" lockte ca. 340.000 Leute in die Kinos und blieb damit das Maß der Dinge an den Kinokassen. Laut Blickpunkt:Film lief der Film damit auch besser als der erste "Sex and the City"-Streifen an seinem damaligen zweiten Wochenende. Die Neustarts blieben weit dahinter: "StreetDance 3D" mit 120.000 Besuchern, Stieg Larssons "Vergebung" mit nur 55.000.

Anzeige

Der Abschluss der Millennium-Trilogie, des Weltbestsellers von Stieg Larsson, bleibt in der schwedischen Version damit an den Kinokassen ein überschaubarer Hit für Krimifans. Die geplanten Hollywood-Verfilmungen der drei Bücher werden wohl wesentlich erfolgreicher sein. "Vergebung" belegt an dem sommerlichen Wochenende dennoch Platz 5, hinter "Sex and the City 2", "StreetDance 3D", Prince of Persia" und "Robin Hood". "Sex and the City 2" hat an seinem zweiten Wochenende damit locker die Millionenmarke übersprungen und gehört damit schon jetzt zu den 10 erfolgreichsten Filmen des bisherigen Jahres.

Auch international führt der zweite Kino-Ableger der ehemaligen TV-Serie die Charts an. Außerhalb der USA spielte der Film an diesem Wochenende 45 Mio. US-Dollar ein und kommt insgesamt nun auf 90 Mio. – mehr Umsatz als in den USA. Auf den weiteren internationalen Plätzen folgen die Blockbuster "Prince of Persia" (37,6 Mio. US-Dollar), "Robin Hood" (9 Mio.) und "Für immer Shrek" (8,8 Mio.). Der "Shrek"-Film wird in den meisten Ländern – wie auch in Deutschland – allerdings erst in ein paar Wochen anlaufen.

In den USA hat der Animationsfilm seine Führung verteidigt. Hier kamen an diesem Wochenende weitere 25,3 Mio. US-Dollar zusammen – deutlich mehr als bei den Verfolgern. Platz 2 ging an die neu gestartete Komödie "Männertrip", die auf 17,4 Mio. US-Dollar kam, Rang 3 an die Ashton-Kutcher-Katherine-Heigl-Komödie "Kiss & Kill" mit 16,1 Mio. "Prince of Persia" fiel mit 13,9 Mio. US-Dollar auf Platz 4, "Sex and the City 2" mit 12,7 Mio. (65% weniger als am Start-Wochenende) auf Rang 5.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige