Anzeige

Jeder vierte Deutsche interessiert am iPad

Eine repräsentative Umfrage des Mobilfunkanbieters The Phonehouse hat ergeben, dass 68 Prozent der Deutschen das iPad von Apple kennen. Jeder vierte von ihnen wäre interessiert am Kauf eines iPads.

Anzeige

1002 Bürgerinnen und Bürger ab 14 Jahre wurden telefonisch befragt. Zwei Drittel der befragten kannten das iPad, dabei ist der Bekanntheitsgrad im Westen Deutschland höher as im Osten und bei den Männern höher als bei den Frauen. Des Weiteren ergibt die Studie, dass das iPad bei den besser verdienenden Befragten mit hohem Bildungsgrad überdurchschnittlich bekannt ist.

23 Prozent der Befragten bekundeten Kaufinteresse, wovon 19 Prozent das iPad jedoch erst ausprobieren wollen würden. Nur vier Prozent sind sich jetzt, vier Wochen vor Verkaufsstart, sicher, dass sie ein Tablet-PC von Apple erwerben wollen. Die deutliche Mehrheit (76%) der Befragten ist derzeit jedoch nicht gewillt, sich ein iPad zuzulegen.
 
Mehr als die Hälfte der Deutschen erwarten laut der Studie, dass das iPad ein Bestseller wird, wohingegen 39 Prozent der Befragten keinen deutlichen Mehrwert gegenüber eines Smartphones oder Notebook sehen.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige