Heinen einstimmig als BDZV-Präsident bestätigt

Helmut Heinen, Herausgeber der Kölnischen/Bonner Rundschau, ist als Präsident des Bundesverbands Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) einstimmig bestätigt worden. Bei der Delegiertenversammlung in Brüssel erneuerte Heinen seine Kritik am öffentlich-rechtlichen Rundfunk: Es könne nicht sein, dass ein Teil der acht Milliarden Euro an Rundfunkgebühren dazu eingesetzt werde, den Zeitungsverlagen den Weg in die digitale Medienzukunft zu verbauen.

Anzeige

Heinen, der seit 2000 an der Spitze des BDZV steht, sprach von einer "großen Herausforderung" an die Medienhäuser und forderte "passende Rahmenbedingungen". Der bisherige Verlauf des "Drei-Stufen-Tests" zur Prüfung digitaler Angebote der Öffentlich-rechtlichen sei enttäuschend.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige