Harry Goering verlässt UFA Entertainment

Nach neun Jahren verlässt der bisherige Geschäftsführer Harry Goering die UFA Entertainment. Ute Biernat, Geschäftsführerin der Grundy Light, übernimmt zusätzlich zu ihren bisherigen Aufgaben die Bereiche von Goering. Beide Unternehmen werden jedoch weiterhin getrennt geführt.

Anzeige

"Neun Jahre sind genug und für mich ist jetzt der richtige Zeitpunkt gekommen, wieder etwas neues zu beginnen", so Goering. Er bedankt sich bei seinen Kollegen für die "aufregende und spannende Zeit." Wolf Bauer, Geschäftsführer der UFA Film und TV Produktion gibt den Dank zurück: "In einem schwierigen und umkämpften Markt hat er mit seinem kreativen Team wunderbare Programme geschaffen, auf die wir stolz sind." Die UFA Entertainment ist eine Unternehmenstochter von UFA Film und TV Produktion.

UFA Entertainment gehört nach eigenen Angaben derzeit zu den erfolgreichsten deutschen Fernsehproduzenten. Formate wie Bauer sucht Frau und Zu Hause im Glück gehören zu den wichtigsten UFA-Produktionen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige