Von Schirach wird Spiegel-Autor

Der Spiegel investiert weiter in Köpfe: Nach der Verpflichtung des ehemaligen Stern- und Tempo-Chefredakteurs Michael Jürgs bindet das Magazin nun auch noch den Berliner Strafverteidiger und Schriftsteller Ferdinand von Schirach als Autoren für das Kulturressort.

Anzeige

Mit dem Erzählband "Verbrechen" veröffentlichte von Schirach im vergangen Jahr einen Bestseller. Der Kurzgeschichten-Band basiert auf Fällen seiner Kanzlei und wurde bereits in über 25 Länder verkauft.
Für Spiegel schrieb der Enkel des NS-Reichsjugendführers Baldur, bereits einen viel beachteten Artikel über das Jesuiten-Kolleg St. Blasien, dass er selbst besucht hatte.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige