Anzeige

Toyota poliert Image mit Mega-Kampagne auf

Der japanische Automobilhersteller Toyota greift für eine neue Imagekampagne tief in die Tasche: Der Marketingetat wird um ein zweistelliges Millionen-Euro-Budget aufgestockt, die Anzeigenkampagne breiter ausgelegt. Nach dem exklusiven Deal mit Gruner + Jahr vermeldet Horizont.net, dass neben den Zeitschriften des Hamburger Verlags nun auch Tages- und Kaufzeitungen wie Süddeutsche Zeitung, Bild, und FAZ Anzeigen mit dem Claim "Ihr Toyota ist auch mein Toyota" drucken werden.

Anzeige

Die Kampagne wurde von der Werbeagentur Saatchi & Saatchi entwickelt. Im Fokus stehen dabei die Toyota-Mitarbeiter, die mit authentischen Aussagen das Unternehmen bewerben, so André Schmid, General Manager Marketing bei Toyota Deutschland, gegenüber Horizont.net. Zu Wort kommt beispielsweise Bridie Tucker, Teammitglied Montage im Toyota Werk Burnaston in England: "Wenn es darauf ankommt, kann jeder einzelne sofort das Band stoppen. Hier sind alle für Qualität verantwortlich. Egal ob man in der Produktion oder im Management arbeitet". Auch die regionalen Toyota-Händler können bei den lokal geschalteten Anzeigen berücksichtigt werden.
"Wir wollen erst die Meinungsbildner erreichen und dann die Reichweite aufbauen", sagt Ingo Kahnt, Leiter Marketingkommunikation bei Toyota. Durch die weltweiten Rückrufaktionen von Toyota geht das Unternehmen mit der neuen Imagekampagne in die Offensive: der Print-Kampagne soll ein TV-Spot folgen. Außerdem sollen auf der Firmenhomepage Interviews von Mitarbeitern gelauncht werden. 
Vor vier Wochen gaben Gruner + Jahr und Toyota ihre exklusive Partnerschaft bekannt, bei der der Autobauer im Segment der Magazine ausschließlich die des Hamburger Verlags mit Anzeigen bestücken wird. Laut Wirtschaftswoche soll dieser Deal "angeblich zwölf Millionen Euro" schwer sein. Gruner + Jahr hatte sich bei der Etat-Vergabe gegen Axel Springer und Burda durchgesetzt und in der Branche für Wirbel gesorgt.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige