RapidShare: Geschäftsführer Chang muss gehen

Der Internetdienstleister RapidShare hat sich mit sofortiger Wirkung von seinem Geschäftsführer Bobby Chang getrennt. Wie das Unternehmen mitteilte, erfolgt die Trennung im gegenseitigen Einvernehmen. Übergangsweise wird Christian Schmid, Gründer und Inhaber des Filehosters, die Unternehmensführung übernehmen.

Anzeige

"Wir sind fest entschlossen, die ungewöhnliche Erfolgsgeschichte von RapidShare wie geplant noch schneller und konsequenter fortzuschreiben – sowohl in der Angebotsbreite als auch in der Qualität", sagt Schmid. Zuletzt sei deutlich geworden, "dass das Vertrauen in den bisherigen Geschäftsführer, diese Entwicklung mitgestalten zu können, nicht mehr gegeben ist".

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige