Spiegel und Zeit planen iPad-App

Pünktlich zum deutschen Marktstart des Apple iPad plant der Spiegel, eine passende App herauszubringen. Eine Verlagssprecherin bestätigte dies gegenüber dem Medienmagazin News Business: "Es ist unser Ziel, möglichst zum Start des iPad in Deutschland dabei zu sein."

Anzeige

Die Spiegel-Version soll genau auf die technischen Gegebenheiten des Apple-Readers abgestimmt sein. Weitere Einzelheiten zur geplanten Applikation sind noch nicht bekannt. Der Spiegel bietet bereits eine iPhone-App für 3,99 Euro an. Insider vermuten, der Preis für die iPad-App werde sich in einem ähnlichen Rahmen bewegen.

Laut New Business wird auch die Zeit demnächst eine App sowohl für das iPad als auch für das iPhone auf den Markt bringen. Diese seien laut einer Verlagssprecherin der Zeit für das erste Halbjahr 2010 angekündigt.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige